R. F. Azwanger KG - Delikatessen, Getränke, Spirituosen, Weine
R. F. Azwanger KG
Getreidegasse 15, 5020 Salzburg
Geschichte der Firma R.F. Azwanger 1 2 3
   
 
Das seit 1800 genannte Azwangerhaus war um 1400 geteilt in eines der Trabegasse (Getreidegasse) zugewandten und eines dem Frauengarten (Universitätsplatz) zugewandten Seite. Bei der Firma R. F. Azwanger handelt es sich um eine Lebensmittel- bzw. Colonialwarenhandlung, welche im Jahre 1656 gegründet wurde. Im Haus der Getreidegasse 15 führte der aus Rohrbach stammenden Johann G. Steger eine Spezereiwarenhandlung, nachdem er im Jahre 1754 starb heiratete seine Tochter Maria Elisabeth den Sohn des aus Reichenhall stammenden Fragner (Einzel- bzw. Kleinhändler), Franz Tobias Rappolder. Als dieser den Betrieb in den Konkurs wirtschaftete nutzte der aus Atzwang in Südtirol stammende Raimund Felix Azwanger die Möglichkeit, den Spezereiladen um 12.650 fl (Gulden) und 1700 fl Leihkauf zu erwerben. (Beispiel: 1824 bekam ein Knecht 31 fl Jahreslohn!). weiter >>